Mittagsbetreuung der AWO


 

OGTS Marktbreit

 

Die verlängerte Mittagsbetreuung ist ein freiwilliges schulisches Angebot der ganztägigen Förderung, Bildung und Betreuung von Schülern und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5-9. Die Betreuung nach dem Unterricht entlastet besonders berufstätige Eltern und nimmt Ihnen die Sorge um die Aufsicht und Betreuung ihrer Kinder. Die verlängerte Mittagsbetreuung (OGTS) ist ein wichtiger Schritt der Öffnung der Schule nach außen, um die Schule nicht nur als Lernort zu erfahren.

----------------------------------------------------

Strukturierung

 

  • gemeinsames Mittagessen
  • qualifizierte Hausaufgabenbetreuung
    • Begleitung und Unterstützung bei der Hausaufgabenerledigung
    • Angebote zur selbständigen, individuellen Förderung
    • KEINE Nachhilfe im eigentlichen Sinn
  • abwechslungsreiche Freizeitgestaltung
    • Förderung sozialer Kompetenzen
    • Förderung des  WIR-Gefühls
    • Kreativität
    • Gemeinschaft erleben
    • etc.

 

----------------------------------------------------

Öffnungszeiten

 

 

Die OGTS ist während der Schulzeit von Montag bis Donnerstag nach dem stundenplanmäßigen Unterricht bis 16:00 Uhr geöffnet. Elterngespräche können je nach Vereinbarung vor oder nach den Öffnungszeiten geführt werden.

 

 ----------------------------------------------------

 

Personal

 

 

Für den reibungslosen Tagesablauf stehen zwei pädagogische Fachkräfte zur Verfügung, welche die Schüler und Schülerinnen in all ihren Aktivitäten begleiten, unterstützen und beratend zur Seite stehen.

 

 

Patrick Jung Tel.

 

----------------------------------------------------

Tagesablauf

 

  • Ankommen in der OGTS
  • 13:00 - 13:40 Uhr --> gemeinsames Mittagessen
  • 14:00 - 15:00 Uhr --> Hausaufgabenzeit
  • 15:00 - 16:00 Uhr --> Freizeitgestaltung

 

 

 ----------------------------------------------------

 

Anmeldung und Kosten

 

 

Die Anmeldung muss verbindlich für das nächste Schuljahr im Voraus erfolgen.

In Ausnahmefällen ist eine  Anmeldung auch während des Schuljahres möglich.

In der OGTS besteht Anwesenheits- und Teilnahmepflicht.

Die OGTS' ler erklären sich zur aktiven Mitarbeit bereit und halten sich an die Regeln der Einrichtung.

 

 

Dieses Angebot ist grundsätzlich beitragsfrei.

Verpflichtend ist aber die Teilnahme am Mittagessen und die Übernahme der Kosten dafür, durch die Erziehungsberechtigten.

 

-          bei zwei Tagen pro Woche:  22,50 €

 

-          bei drei Tagen pro Woche:   33,75 €

 

-          bei vier Tagen pro Woche:   45,00 €

 

 

 

Hinweis:

Es gibt die Möglichkeit ggf. zur teilweisen Kostenübernahme durch das Bildungs-& und Teilhabe – Gesetz nach dem SGB II. Hier bitten wir Sie, sich mit Ihrem zuständigen Landratsamt bzw. Jobcenter in Verbindung zu setzen.